Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

RCW Aktuell

Drucken

Aufräum- und Putztag am RCW

 

Wie in jedem Jahr galt es am Bootshaus klar Schiff zu machen und pünktlich zum Anrudern die Folgen des Winters zu beseitigen. Erfreulicherweise beteiligten sich (fast) alle Trainingsgruppen am Aufräum- und Putztag, zu dessen unfreiwilligem Höhepunkt ein Einsatz der Wittener Feuerwehr wurde.
 

 

Bereits um 10 Uhr am Samstagmorgen begannen die Arbeitswilligen mit den Aufräumarbeiten. Vertreten waren zahlreiche Helfer aller Altersklassen, wobei die Junioren, bis auf 3 1/2 löbliche Ausnahmen, vor allem durch ihre Abwesenheit glänzten. Geputzt wurden nicht nur die Bootshallen und die Boote, sondern auch Parkplatz, Einfahrt und Steg. Letzteres wurde einem fleißigen Helfer zum Verhängnis, der mit seinem Bein zwischen die Schwimmpontons gerutscht war und erst mit Hilfe der Feuerwehr wieder befreit werden konnte. Glücklicherweise hatte dieser unfreiwillige Höhepunkt aber keine größeren gesundheitlichen Folgen.
Nach der kurzen Unterbrechung, um die „Rettungsaktion“ der Feuerwehr zu begutachten, wurde die Arbeit schnell wieder aufgenommen, sodass pünktlich um 13 Uhr die ersten Würstchen den Grill verlassen konnten und in gemütlicher Runde verspeist wurden.
 

 

Weitere Fotos vom Arbeitseinsatz sind in der Galerie zu finden. (Derzeit funktioniert die Bildvorschau leider nicht. Durch Anklicken des ersten Bildes können aber alle Fotos im Großformat angesehen werden.)


4.5.2011, MR

-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit
-Arbeit

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.